Freitag, 19. Juni 2015

SVV (Ritzen) - Selbstverletzendes Verhalten

Hallo meine Lieben, 

Oft ist SVV ein stummer Schrei nach Hilfe!!!

Hier in diesem Beitrag möchte ich etwas über meine Erfahrungen mit SVV schreiben, da es bei mir unter anderem durch Mobbing aber auch durch Tod anderer begonnen hat.

Es gibt sicher viele, die sich denken, "warum Ritzt sich jemand?"

Wenn du dich selbst verletzt, spürst du zwar den Schmerz aber er tut nicht wirklich weh, du genießt ihn eher - er lenkt von allem anderen ab.
Doch sobald dich die Realität wieder eingeholt hat, dann ist es viel schlimmer als vorher - und du tust es wieder um für einen Moment nur den Schmerz zu spüren und alles andere um dich herum zu vergessen.

Wenn jetzt jemand Fragt ob ich mich selbst verletze, kann ich die Frage nur mit einem "Ja" beantworten.
Das erste mal habe ich mich Selbstverletzt in dem ich mich blutig gekratzt habe, und es war als mein Opa gestorben ist, damals war ich 12. 
Ich würde es jetzt nicht als "schlimm" bezeichnen aber ich wollte etwas anderes fühlen als diese Trauer.
Das nächste mal war dann 2007 als mein Hund eingeschläfert wurde also wieder wo der Tod eine Rolle spielte und das blutig Kratzen ausgelöst hatte. Ich konnte nach einiger Zeit wieder aufhören.
Das nächste mal war dann ende 2007 als ich in Karlsruhe war wegen eines FSJ dort wurde mir alles zu viel, die Arbeit, einige Leute, die meinen einen Kitzeln zu müssen und unters Oberteil dabei zu gehen mit der Hand. Hab mich am Ende nnur noch beschmutzt gefühlt, denn mein Stop oder Nein galt nicht. 
Nun hatte ich seid 2014 wegen Mobbing  wieder so ein Starkes verlangen mich selbst zu verletzen und habe es versucht mit Skils in den griff zu bekommen, was auch gut geklappt hat aber seit einiger Zeit habe ich nun angefangen wieder zu Ritzen. Auslöser sind Mobbing und das Oma dieses Jahr schon zweimal in die Notaufnahme musste, das letztemal erst vor kurzem und ich wirklich riesige Angst hatte, dass sie es nicht schafft wieder entlassen zu werden.

Beim Ritzen kann es unterschiedlich doll sein aber es macht keinen Unterschied...selbst wenn es nur ein paar
Kratzer sind...es kann mehr werden & in den meisten Fällen wird es doller..
Hier mal ein Beispiel (Vorsicht! Wer Blut und so nicht sehen kann sollte lieber nicht weiter schaun!)


Es ist nich Hilfreich, wenn man von Leuten hört die einen Mobben "Geh dich ritzen!" und von ihnen nie in Ruhe gelassen wird, wobei man ihnen aus dem weg geht und sich immer mehr zurück zieht!


Liebe Grüße
Sanne

Kommentare: