Montag, 15. Februar 2016

Kampf gegen die Magersucht

Hallo ihr Lieben,

es ist nicht leicht mit einer Es zu leben, sie Tag täglich versuchen zu ignorieren, sie bekämpfen zu müssen. Niemand hat gesagt, das das Leben leicht sei, aber mit einer Es ist es noch viel schwerer.
Dieser tägliche Kampf, genug zu essen, nicht wieder die Stimmen gewinnen zu lassen. Einfach versuchen auf den eigenen Kopf zu hören, dies braucht Übung und Kraft.
Aber ich weiß, dass ich es schaffen kann und später mal auf diese Zeit zurück blicken werde und mir auf die eigene Schulter Klopfen werde, weil ich diese Schwere Zeit geschafft habe.
Es ist nicht einfach und brauch auch seine Zeit. Es werden auch immer mal wieder schlechte Phasen kommen, doch die werden einem zeigen, wie weit man schon gekommen ist.
Ich habe mich für recovery entschieden, denn recovery bedeutet leben und nicht zu Hungern bis man tot ist. Ich habe mich für das Leben entschieden bevor es zu spät ist. Man muss nach vorne schauen und nicht die Fehler und Rückschläge betrachten, sondern die Erfolge und Siege.
Es ist nicht leicht, vieles erschwert einem den Kampf, unter anderem auch die Waage aber auch das ist zu schaffen denn ich möchte leben und nicht andere auf dem weg gesund zu werden verlieren!

Liebe Grüße
Sanne

Donnerstag, 4. Februar 2016

{Kochen} Reispfanne mit Lauch und Mais

Hallo meine Lieben,
heute habe ich mal ein Rezept für euch, welches toll in den Frühling passt und dazu noch Vegan ist. 


Zutaten 2 Personen 
  • 200g Reis
  • 1 kleine Dose Bonduelle Mais
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 100 - 150 ml alpro Soja cusuine
  • Salz und Pfeffer
  • frische Petersilie, klein gehackt
  • 1 El Margarine

Den Reis nach Packungsanweisung Kochen. In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. 
Den Reis nun in der Margarine anbraten, Mais und Frühlingszwiebeln in die Pfanne geben und mit der cusuine ablöschen. 
Würzen, kurz braten und servieren.


Liebe Grüße
Sanne