Samstag, 23. April 2016

Depression

- die Hölle persönlich! 

Man möchte nur noch im Bett bleiben, niemanden sehen und nichts hören. Man ist völlig erschöpft und ausgebrannt. Isoliert sich und möchte wirklich nur noch im Dunkeln im Bett liegen, in die Decke eingekuschelt. 

Der Sinn des Lebens ist verflogen. 

Man ist zu traurig, hoffnungslos, ängstlich, hat keine Zuversicht und zugleich rastlos, unruhig und nervös. Dieses Loch der Dunkelheit zermürbt einen und jedoch rutscht man immer weiter in die Todesspirale. 

Wenn man dann keine Menschen um sich hat, die einen lieben und unterstützen, scheint es unmöglich dieses Monster abzuschütteln. 

Jeder Gedanke, jeder Blick in die Zukunft löst Angst in einem aus. 
Es ist nicht nur einfach eine Depression - eine depressive Phase. Es ist ein Monster, das einen langsam, aber sicher zerstört, wenn nicht rechtzeitig gehandelt wird. 
Leider ist es in meinem Kopf momentan genau so. 


Liebe Grüße 
Sanne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen