Freitag, 21. Juli 2017

Dr. Johannes Wimmer getroffen

Hallo meine Lieben,
Dr. Johannes Wimmer ist Arzt, dem die Patienten - Kommunikation sehr am Herzen liegt!
Angefangen hat alles mit YouTube Videos in denen er Medizinische Sachen leicht und verständlich rüber brachte. Zu beginn sahen seine Videos noch nicht so Professionell aus wie heute, die er mit der Techniker Krankenkasse Produziert.
Was alles klein Anfing ist heute groß und Dr. Johannes hat auch seine eigene Sendung im NDR-Fernsehen "Dr. Wimmer - Wissen ist die beste Medizin".
Aber nicht nur im Fernsehen oder YouTube ist er zu finden, sondern auch im Buchhandel trifft man auf Dr. Johannes Wimmer mittlerweile.
Bücher:
Fragen Sie Dr. Johannes: Ihr Weg zur besten Medizin 
Alles über die Haut: Wie Sie gesund und natürlich schön bleiben 
Dr. Johannes und die Erste Hilfe
Ein Schnupfen ist kein Beinbruch: Warum weniger Medizin oft gesünder ist (Neu ab 12. Januar 2018)
Wahrscheinlich gehöre ich zu den wenigen, die den Dr. Johannes Wimmer schon einmal Live sehen durften.

Ich werde den Tag nie vergessen, da der Doc in real genauso Sympatisch, Nett und keines weg´s anders ist, wie in seinen Videos oder in TV Auftritten.

Dr. Johannes hatte zwar an diesem Tag Dienst in der Notaufnahme und ich hatte meine Oma Besucht an dem Tag, die im gleichen Krankenhaus lag, wo Dr. Johannes arbeitete.
Ich durfte ihn in der Notaufnahme besuchen, wo er mich dann etwas rumführte.
Für mich war es etwas ganz besonderes, da ich Krankenhäuser und Ärzte nicht wirklich mag und Panik/Angst bekomme wenn ich da nur hin muss.

Immer wenn ich den Dr. Johannes auf YouTube oder Fernsehen sehen, könnte ich weinen vor freude, weil ich mich immer sehr für ihn freue, wie weit er es Geschafft hat mittlerweile.
Ich weiß noch genau wie seine ersten Videos waren und jetzt die Entwicklung zu sehen ist so toll.

Wer wünscht sich nicht Dr. Johannes als guten Freund oder gar als Arzt? 
Ich hätte Dr. Johannes auch gerne als guten Freund.

Würde so gerne den Dr. Johannes mal wieder Treffen und einfach mal mit ihm reden, z.B. über Borderlein oder Selbstverletzung.

Liebe Grüße
Sanne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen