Montag, 24. Juli 2017

Kleines Update zum Thema SVV (Ritzen) - Selbstverletzendes Verhalten

Hallo meine Lieben,

heute möchte ich noch einmal das Thema Selbstverletzendes Verhalten aufgreifen, insbesondere das Schneiden mit Rasierklingen.
Wenn ich auf die letzten Jahre zurück blicke, wo die Schnitte nur Oberflächlich waren, so sind sie heute schon wesentlich Tiefer.
Ich weiß, viele können nicht verstehen warum man sich selbst Verletzt, ich hätte auch nie gedacht, das ich diese Art brauche um mich wieder zu Spüren. Aber SVV ist wie eine art Sucht, zu beginn reicht es wenn es oberflächlich ist und es etwas Blutet aber nach und nach braucht man mehr.
Ich habe letztes Jahr in der Klinik auch Skills gelernt anzuwenden und es klappte auch einige Zeit.
Aber irgendwann denkt man sich warum einen Skill nacheinander anwenden wenn das Schneiden doch viel schneller geht und nur ein Tiefer Schnitt teilweise ausreicht um sich wieder zu Spüren einen runter zu bringen aus dem Hochspannungsbereich.

Nun Folgen ein paar Aktuellere Bilder.



Achtung Trigger Warnung!!!


   
 
 
 

Liebe Grüße
Sanne


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen