Sonntag, 23. Juli 2017

Meine Liebe zu Disney

 

Wer mich genauer kennt der weiß auch, dass ich ein großer Disney-Fan bin und somit den ein oder anderen Fanartikel besitze.
Besonders haben es mir Olaf der Schneemann aus die Eiskönigin /Frozen, Simba aus König der Löwen und der kleine süße Esel I-Aah aus dem Hundert Morgen Wald angetan.
Sie wohnen nicht nur als Plüschtiere bei mir sondern auch durch so manch andere Fanartikel.
Heute möchte ich euch einfach Berichten wie die Liebe zu Disney entstand.


Schon als Kind habe ich Marry Poppins rauf und runter geschaut und die Musik in dem Film sehr geliebt. Heute ist dieser Film wohl der meist gesehene Film, den ich von Disney gesehen hab.
Auch kann ich mich noch recht gut an die Zeit erinnern, als König der Löwen in Kino kam.
Damals haben meine Schwester unsere Nachbarin und ich das Aufkleberheft zu Film gehabt und konnten so immer die Aufkleber Tauschen. Somit hatten wir alle drei das Heft sehr schnell voll.
Der Film ist zwar stellenweise sehr Traurig aber trotz allem habe ich Simba total geliebt. Daher stand für mich fest ich brauche Simba als Kuscheltier wo ich dann mein erstes im Dezember 2015 von meiner Mama bekommen hab und seit dem ist er überall dabei.

 

Bei I-Aah fing alles mit dem Kauf eines Plüsch I-Aahs im Spielzeugladen an und durch Diverse Winnie The Pooh Filme.
I-Aah wird zwar von vielen als der Depressive Esel beschriebe, doch er zeigt auch eine ganz tolle Eigenschaft in dem man nie Aufgeben sollte. Er baut sein Haus immer wieder neu auf, egal wie oft es auch zusammen fällt.
I-Aah ist eben ein treuer Freund und Wegbegleiter.


Zu letzt kommen wir zu Olaf! Olaf Liebt Umarmungen und den Sommer. Und ich liebe diesen Schneemann einfach so sehr. Sehe ich im Laden irgendwas mit Olaf drauf, dann gerate ich ins Schwärmen. Olaf ist einfach Olaf und man muss ihn einfach Lieben!

Liebe Grüße
Sanne


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen